Zum Hauptinhalt navigieren

Integration auf allen Ebenen

Die pädagogische Arbeit verläuft grundsätzlich prozess- und dialogorientiert. „Hilf mir, es selbst zu tun“ ist ein zentraler Satz in unserem Zusammenleben. Im gemeinsamen Tun entwickeln sich Selbständigkeit und Kreativität, Selbstvertrauen und Verantwortung füreinander. Wir begleiten die Kinder dabei, Pläne zu machen, entlang ihrer Fragen die Welt zu erkunden, Lösungswege zu entwerfen, ihre Ideen umzusetzen und ganz eigene Ausdrucksmöglichkeiten zu finden. Gleichzeitig bieten wir Möglichkeiten des Ausdrucks an, indem beispielsweise Singen, Tanzen, Geschichten erfinden, Handwerken und bildnerisches Gestalten zu unserem Alltag gehören.

Die Grundsätze unserer pädagogischen Arbeit:

  • Gleichwürdigkeit
  • Altersmischung
  • Prozessorientierung
  • Rituale
  • Beteiligung und Partizipation
  • Beobachtung und fachlicher Austausch
  • Dialog, Reflexion, soziale Rückmeldung
  • Gestaltung einer anregenden Lernumwelt
  • möglichst individuelle Lernzielerarbeitung und differenzierte Hilfe und Unterstützung

Der Sächsische Bildungsplan bildet die Grundlage für unsere pädagogische Arbeit.

Verschieden sein – gemeinsam leben

Menschen sind verschieden, das ist Bestandteil des gesellschaftlichen Zusammenlebens und Voraussetzung jeglicher Arbeit mit Menschen. Unser Ziel ist es einen Lebens- und Bildungsort für Kinder und Eltern- unabhängig von vorgefertigten Auswahlkriterien - zu erschaffen. 

Als Integrations-Kita arbeiten wir täglich mit den unterschiedlichsten Situationen, die die Entwicklung des Kindes ein lebenlang beeinflussen und begleiten. Zwei Mitglieder unseres Teams, eine heilpädagogische Fachkraft und eine Pädagogin mit heilpädagogischer Zusatzausbildung, verfügen über die notwendigen fachlichen Voraussetzungen und darüber hinaus langjährige praktische Erfahrungen darin, Kinder mit einem festgestellten förderpädagogischem Bedarf und deren Eltern zu begleiten.
Wir unterstützen und fördern diese Kinder dann in den Bereichen:

  • im kognitiv – geistigen Bereich (Denken, Ziele, Pläne)
  • im sensorischen Bereich (Sinneswahrnehmung)
  • in der Sprache
  • im motivationalen Bereich (Motivation, Erfolgserwartung…)
  • emotionaler Bereich (Gefühle, Stabilität, Stimmungen…)
  • im körperlich- motorischen Bereich (Gleichgewicht, Schnelligkeit…)

Wir sehen uns als eine lebendige und lernende Einrichtung, daher entwickeln wir unsere Inhalte und Prozesse in der Kita stetig weiter.
Den aktuellen Stand unserer Konzeption finden Sie hier. 

pädagogisches Konzept | PDF 10,1 MB

Hat Sie unser pädagogisches Konzept überzeugt? 

Informieren Sie sich hier über die Anmeldung für einen Betreuungsplatz bei uns.

zur Platzanfrage